Centrotherm besser als SolarWorld? Umsatzsprung in Aussicht

von (as)  /   20. Februar 2017, 11:09  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Der Photovoltaikkonzern Centrotherm (WKN: A1TNMM) startet mit einem vollen Auftragsbuch ins neue Jahr. Zuletzt seien Aufträge im Wert von rund 80 Millionen Euro eingegangen, heißt es in der heutigen Unternehmensmeldung. Während SolarWorld AG (WKN: A1YCMM) auch in diesem Jahr noch mit roten Zahlen zu kämpfen hat, könnte die Prognose bei Centrotherm optimistischer ausfallen.

Laut Centrotherm wurden seitens asiatischer Solarzellenhersteller in den vergangenen drei Monaten Großaufträge in Höhe von circa 80 Millionen Euro platziert, davon aktuell einer mit einem Volumen von 45 Millionen Euro. Damit werde eine gute Auslastung der Produktionskapazitäten am Standort Blaubeuren erreicht, so das Unternehmen aus dem Entry Standard. Die Großaufträge machen einen Umsatz- und Ergebnissprung im laufenden Jahr wahrscheinlich.

Weiterlesen

Deutsche Agrarzeitung: Bee Vectoring und der Milliardenmarkt

von (as)  /   17. Februar 2017, 12:00  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Ritterschlag für Bee Vectoring Technologies (WKN: A14WDZ): Das kanadische Technologieunternehmen hat es in die heutige Ausgabe der deutschen Agrarzeitung geschafft und wird in Zusammenhang mit einem entstehenden Milliardenmarkt gebracht. Ein klares Signal.

Bei der Agrarzeitung handelt es sich um eine führende, wöchentlich erscheinende Agrar-Fachzeitung der dfv Mediengruppe aus Frankfurt. Das Blatt wendet sich an Unternehmer und Entscheidungsträger aus dem Agrarsektor und hat somit eine nicht zu unterschätzende, wirtschaftliche Bedeutung. Neben aktuellen Marktberichten ist die Zeitung auch für die von ihr verliehene Auszeichnung „Agrarunternehmer des Jahres“ bekannt sowie den „Förderpreis der Agrarwirtschaft“ bekannt.

Weiterlesen

Albireo Pharma: Nächstes Analystenhaus springt auf

von (as)  /   16. Februar 2017, 13:16  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wenige Tage nachdem sich Albireo Pharma (WKN: A2DF99) auf der New Yorker BIO CEO & Investor Conference präsentierte, flattert eine neue Researchstudie zur Biotech-Hoffnung ins Haus: Die Experten von Ladenburg Thalmann vergeben in ihrer ersten Analyse ein Kursziel von 40 USD sowie eine Kaufempfehlung.

Analyst Matthew Kaplan, der die Firma noch zu Biodel-Zeiten coverte, sieht eine solide Pipeline an Programmen mit mehreren Katalysatoren sowie hochgerechnete Spitzenumsätze von über 975 Millionen USD als Basis seiner Bewertung, die sich vorwiegend auf Albireos vielversprechenden Leitwirkstoff A4250 konzentriert. Zu diesem hatte schon im November ein analystenseitig bescheinigtes Umsatzpotenzial von indikationsübergreifend mehr als 15 Milliarden USD für Furore gesorgt.

Weiterlesen

Nivalis vor Merger: Auch hier ist der Knall sicher!

von (as)  /   14. Februar 2017, 13:14  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wenn sharedeals.de zuletzt bedeutende Transaktionen und große Kursbewegungen angekündigt hatte, kam es in der Folgezeit tatsächlich zu entsprechenden Ereignissen. Hierzu gehörte vergangenes Jahr unter anderem die Aktie von Biodel, deren Wert sich im Rahmen des Mergers mit Albireo Pharma (WKN: A2DF99) nach unserem Tipp schlussendlich um 300% steigern konnte. Auch bei OncoGenex (WKN: A0Q8G8) kündigten wir eine ähnliche Transaktion an, die nur wenige Wochen später folgte. Das Papier verteuerte sich am Tag der offiziellen Merger-Ankündigung um zeitweise rund 100%. Nivalis Therapeutics (WKN: A14VAJ) steht erst noch in den Startlöchern.

Die Aktie von Nivalis Therapeutics hatten wir Ihnen erstmals Anfang Dezember zusammen mit  CombiMatrix (WKN: A2AD52) als kommende Biotech-Rakete vorgestellt. Während letztere seit unserem Tipp mittlerweile schon über 50% höher notiert, wird sich bei Nivalis weiterhin auf tiefem Niveau eingedeckt. Bis kommenden Monat März erwarten wir nun wegweisende Neuigkeiten, die den Deckel auch hier endlich zum Platzen bringen. Der gestern nachbörslich veröffentlichte Quartalsbericht unterstützt unsere Vermutung zusätzlich.

Weiterlesen

Aeterna Zentaris lässt nicht locker: Macrilen doch vor Zulassung?

von (as)  /   13. Februar 2017, 17:33  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) überrascht den Markt heute mit der Nachricht, dass für den eigentlich schon gescheitert geglaubten Medikamentenkandidaten Macrilen doch noch eine Zulassung angestrebt werde. Eine ausgiebige Analyse der Studienergebnisse habe zu der Entscheidung geführt.

Schon Ende vergangener Woche zog der Aktienkurs von Aeterna Zentaris auffällig stark an. Innerhalb der letzten drei Handelstage gewann der Kurs rund 20% hinzu. Kein Wunder: Mit den neuen Erkentnissen ist das Unternehmen der Ansicht, eine FDA-Zulassung doch noch erreichen zu können, da Macrilen diverse Vorteile gegenüber der bisherigen Standardtherapie zur Diagnose von hormonbedingten Wachstumsstörungenbewiesen bewiesen habe. Die Pluspunkte werden im Rahmen der Pressemeldung im Einzelnen besprochen.

Weiterlesen

StartMonday: Kursziel 0 Euro?

von Redaktion  /   13. Februar 2017, 11:42  /   unter Aktien  /   2 Kommentare

Mit unserer Warnung vor der Aktie von StartMonday Technology (WKN: A2DF4H) lagen wir vergangene Woche mal wieder goldrichtig. Der Wert büßte in den letzten Tagen rund 40% ein, ist aber immer noch viel zu teuer!

Obwohl das Unternehmen auch weiterhin nicht müde werden dürfte, positive Schlagzeilen zu verbreiten, ist die nach wie vor viel zu hohe Bewertung der Aktie auf Sand gebaut. Windige Empfehlungen eines „Börsenjournals“ trieben den Kurs zuletzt in die Höhe. Bei den Handelsumsätzen könnte möglicherweise nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein. Stellt die BaFin Unregelmäßigkeiten fest, droht die sofortige Handelsaussetzung und damit im schlimmsten Fall sogar der Totalverlust für Aktionäre.

Weiterlesen

Sierra Wireless rennt davon: Welche IoT-Aktie ist noch günstig?

von Redaktion  /   13. Februar 2017, 9:52  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Mehrfach hatten wir Ihnen die Aktie der Nasdaq-notierten Sierra Wireless (WKN: 920860) als hervorragendes IoT-Investment vorgestellt – sowohl in unseren Artikeln von November 2015 und dem 13. Januar dieses Jahres, als auch regelmäßig in unserem Live Chat. Ende letzter Woche präsentierten die Kanadier exzellente Zahlen und den von uns erwarteten, positiven Ausblick.

Allein am vergangenen Freitag ging die Sierra-Wireless-Aktie mit einem Plus von über 30% aus dem Handel. Seit Anfang November gab es einen Kurszuwachs von rund 100%. Das „Internet der Dinge“ ist nicht mehr aufzuhalten, das zeigen neben Sierra Wireless eine Reihe weiterer Player der Branche wie Telit, Orbcomm, Autodesk, Skyworks Solutions oder Symantec. Auch noch größere Akteure wie die Soft- und Hardwareriesen Cisco und Oracle oder die Chipproduzenten Intel und insbesondere AMD kennen an der Börse – von kürzeren Erholungsphasen einmal abgsehen – seit einiger Zeit kein Halten mehr.

Weiterlesen

Stada: Übernahmepoker treibt Aktienkurs

von (as)  /   13. Februar 2017, 9:01  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Ein solches Szenario hatte sich bereits angebahnt: Die Aktie der Stada Arzneimittel AG (WKN: 725180) explodiert im Zuge zweier potenzieller Übernahmeofferten. Die Möglichkeit einer solchen Transaktion hatte sharedeals.de bereits letzten August besprochen.

Der MDAX-notierte Pharmakonzern aus Bad Vilbel meldete am gestrigen Sonntag gleich zwei unverbindliche Interessenbekundungen hinsichtlich des Erwerbs von bis zu 100% der Stada-Anteile. Der britische Finanzinvestor Cinven Partners habe demnach einen indikativen Angebotspreis von 56 Euro je Aktie und damit insgesamt 3,6 Milliarden Euro vorgelegt, während der Name sowie die Preisvorstellung des zweiten Interessenten nicht veröffentlicht wurden. Über das Interesse Cinvens hatte kurz zuvor bereits die Financial Times berichtet.

Weiterlesen

SolarWorld enttäuscht: Auch dieses Jahr noch rote Zahlen

von (as)  /   10. Februar 2017, 13:53  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

SolarWorld AG (WKN: A1YCMM) hat das vorläufige Zahlenwerk für 2016 vorgelegt. Dieses ist erwartungsgemäß schwach. Schlimmer noch: Auch im laufenden Jahr ist noch keine entscheidende Trendwende in Sicht.

Dass für die SolarWorld-Aktie derzeit kaum eine Chance besteht, sich nachhaltig positiv zu entwickeln, hatten wir zuletzt Anfang des Jahres geschrieben. Die heute veröffentlichten vorläufigen Jahreszahlen bestätigen diese Ansicht. So belief sich das EBIT in 2016 auf -99 Millionen Euro – eine dramatische Verschlechterung zum Vorjahr, als lediglich -4 Millionen verbucht wurden. Daran ändern auch Sondereffekte aus Wertberichtigungen auf das Anlagevermögen in Höhe von 25 Millionen Euro kaum etwas. Eine Erhöhung gab es dennoch beim Umsatz, der mit 803 Euro rund 5 Prozent über dem Vorjahr lag.

Weiterlesen

Nordex: Warum steigt die Aktie nicht?

von Redaktion  /   10. Februar 2017, 12:32  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Der Aktienkurs von Nordex (WKN: A0D655) befindet sich knapp unterhalb der 20 Euro-Marke im Tiefschlaf. Marktanteilsgewinne und gute Zahlen vom Konkurrenten Vestas (WKN: 913769) sorgen für Optimismus.

Die Unsicherheit gegenüber dem Windsektor hält bei Anlegern weiter an und der Aktienkurs von Nordex wartet weiter auf den – aus Analystensicht eigentlich überfälligen – Sprung nach oben. Wir hingegen hatten uns zuletzt mehrfach skeptisch geäußert und lagen damit bislang richtig. Klar ist: Es wird spannend und eine stärkere Kursbewegung steht bei Nordex sehr wahrscheinlich kurz bevor.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons